Winterdienst

 

 

Kommunen legen in Ihrer Satzung eine Räum- und Streupflicht fest. Gehwege sollen von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr (Werktags) und an Sonn- und Feiertagen von 8:00 Uhr bis 20:00 Uhr passierbar sein. Unseren Winterdienst können Sie vom 01. November bis 31. März in Anspruch nehmen.

Für die Ausführung ist eine monatliche Vorhalte für den Bereitschaftsdienst notwendig. Ausgeführt wird entsprechend der Witterungslage nach Pauschale.

Alle Maschinen, Geräte und das Streugut sind in den Vorhalte- und Ausführungspauschalen enthalten.

 

Für weitere Fragen oder ein konkretes Angebot, helfen wir Ihnen gerne Telefonisch oder per E-Mail weiter.

 

 

Tel.: 0621 /582 075 - 1

Fax: 0621 /582 075 – 4